Ah, ja. Tach erstmal ;-)

Also, eigentlich gibt’s hier noch nix zu sehen, bitte gehen Sie weiter.

Anti-Business-Idee: Warum tun wir das?

  • Weil neue Leser so mehr Informationen erhalten. Wer bist du? Worum geht es bei dir? Warum sollten sie dein Blog lesen? (Keine Ahnung, vielleicht weil sie nichts besseres zu tun haben.)
  • Weil dies dir helfen wird, dich auf deine eigenen Ideen zu konzentrieren und darauf, was du mit deinem Blog erreichen möchtest. (Das ist ein Scherz, oder?)

Service-Beitrag: Vampir-Gummibärchen sterben nicht, wenn man sie isst, sondern sie saugen sich mit Deinem Blut voll. Also die roten. Du mußt sie vor dem Verzehr mit einem magischen Schwert umbringen. Das muss so.

Serviervorschlag:

Excalibärchen, das magische Schwert, in einem toten Vampirgummibärchen.

Häufig gestellte Fragen

(vom WordPress Starter Kit)

  • Warum führst du ein öffentliches Blog und kein persönliches Tagebuch? Weil ich eigentlich einen Text übersetzen müßte, aber keinen Bock habe. Nee, Scherz. Weil Tagebücher so 1980 sind.
    Und weil ich eigentlich noch einen Text übersetzen müßte.
  • Über welche Themen möchtest du schreiben?
    Schreiben, Fotografie, Fiction, Erziehung, Autos, Essen, Filme, Sport usw.
    Nee, Scherz. Mal sehen.
    Also erstmal Gummibärchen.
    Und magische Schwerter.
  • Mit wem möchtest du über dein Blog in Kontakt kommen?
    Nur mit Leuten, die ich schon kenne.
    Es ist immer gut, seine Zielgruppe zu kennen, oder? Also einfacher kriegt man das nicht hin.
  • Wenn dein Blog im kommenden Jahr erfolgreich ist: Was möchtest du erreichen?
    Nichts mehr erreichen wollen zu müssen.
    Äh, nee, eigentlich dass er auch letztes Jahr erfolg… äh, also dieses Jahr erfolgreich ist. So zerotohero (angeblich ein wichtiges Schlagwort).
  • Wird des denn noch schlimmer?
    ja, es gibt schlimmeres. Ich geb’s zu.
    OK, besseres auch. Was, das verrate ich Dir im nächsten Beitrag 😉
    Nicht.

Oder vielleicht doch. Danke!

4 Kommentare

  1. Matthias sagt:

    Hau rein .. ich bin gespannt .. Gummibärchen und magische Schwerter fehlen mir auf jeden Fall noch in meiner News Bubble .. und scheinbar sind sie ja äußerst wichtig

    Gefällt mir

  2. Andrea Ge sagt:

    Hi Matthias,

    danke für den ersten Kommentar! Schön, Dich hier zu sehen!
    Das Schwert Excalibärchen entstammt einer Makrofoto-Session mit meiner ersten Digi-Cam vor 20-25 Jahren und begleitet mich auch auf Twitter. Ansonsten gibts Makros bei mir nur noch in der Ernährung 😉 und da wären wir auch wieder beim Sport 😉

    Viele Grüße
    Andrea

    Gefällt mir

  3. Matthias sagt:

    Hi Andrea,

    wie ist denn dein Twitter Name?
    Damit ich dir folgen kann 😉

    Viele Grüße
    Matthias

    Gefällt mir

    1. Andrea Ge sagt:

      Hi Matthias,

      ich folge Dir bereits, damit Du aber nicht nach magischen Schwertern suchen mußt: @gibtesechtnicht
      Dort gibts aus Zeitmangel seit längerem fast nur noch Retweets; ursprünglich hatte ich oft eigene Aphorismen/witzige Sprüche, aber derzeit komme ich kaum noch zum Twittern. Werde die Sprüche evtl. eher hierhin verlagern.
      War zumindest die Idee 😉

      viele Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s